23. April bis 1. Juni 2020
Vernissage:


Heinz Felbermair

 

ENT - WICKLUNG - Malerei

 

Metamorphose und Dialog

                                        
In den aktuellen Bildern von Heinz Felbermair erfährt der Mensch gerade eine neue Form der Selbstständigkeit und somit gleichzeitig eine Befreiung im eigenen Dasein. Manchmal erahnt man nur noch seine Silhouette oder macht einen Farbschatten aus. Da steht dann der virtuose Umgang mit Fläche und Linie fast gleichberechtigt neben der bildnerischen Botschaft.


In unzähligen Schichten und Lasuren werden seine Flächen aufgetragen, es „Ent - Wickelt“ sich in den schrundigen, aufgebrochenen Oberflächen ein haptisches Seh-Erlebnis. Über die formale Zweiteilung auf der Leinwand verstärkt Felbermair teilweise noch die Bildaussage, dann stehen sich Geschöpfe in komplementären Farbfeldern gegenüber und kommunizieren vielleicht über Einsamkeit, Nähe, Ferne oder auch Beziehungsgeflechte.


Schon zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand die Figuration im Zentrum seiner Arbeit. Der Gegenstandsbezug aber, also seine langjährige „Ent - Wickelte“ Figuration, ist und bleibt ständig präsent.
(Textausschnitte von Stefan Wehmeier)

 

Heinz Felbermair

1956 geboren in Bruck an der Mur   A
1966 Umzug nach Deutschland
1972 -1975 Ausbildung als Farbenlithograph
Seit 1991 freischaffender Künstler


Internationale Stipendien, Kunstmessen und Ausstellungen u.a. in München, Berlin, Wien, Graz, New York, Gent, Cannes, Florenz, Mallorca, Marbella, Leipzig, Rügen, Istanbul, Düsseldorf, Dortmund, Hamburg und Dubai


1997 Auftrag der Bayerischen Staatsoper München das Programmheft zu Figaros Hochzeit, u.a. mit Dan Flavin, Rainer Fetting, Jannis Kounellis und Richard Serra, zu illustrieren
2004 Bezug des Ateliers in der Steiermark
2007 Auftrag der „40 Titans“. Portraits internationaler Wirtschafts- und Finanzgrößen in seiner Typischen Malweise umzusetzen        und zu interpretieren
2008 und 2012 Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum München, „40 Titans“
2011 Gründung der „Kunst Akademie Steiermark“
2012 Auftrag der Portraits internationaler Wirtschafts- und Finanzgrößen „100 Titans“
2014 Organisation und Gründung der „Seggauer Kunstwoche“
2014 Präsentation neuer Titanen Portraits bei der Sommerakademie „Führung und Persönlichkeit“
auf Schloss Marbach am Bodensee
2015 Präsentation neuer Titanen Portraits bei der Sommerakademie „Führung und Persönlichkeit“ in Berlin,
in Anwesenheit des amerikanischen Botschafters in der BRD, John B. Emerson
2019 Gründung der „Kunstwoche Bad Ischl“

 

Heinz Felbermair ist Dozent für Malerei an internationalen Akademien in Österreich und Deutschland. Er lebt und arbeitet in Windach am Ammersee bei München und Kindberg und Allerheiligen in der Steiermark.

 

Heinz Felbermair kommt zur Vernissage!

 

Dauer der Ausstellung: bis 1. 6. 2020
Öffnungszeiten: Mo - Sa, 14 bis 20 Uhr und während der Veranstaltungen des KFA

 

 

 

Programm 2020

 

Martin Rauchenwald
19. 1.- 21. 2. 2020

 

Graffiti - Nino Weld
27. 2.- 3. 4. 2020

 

Heinz Felbermair
23. 4. - 1. 6. 2020

 

Konrad Koller
18. 6. - 17. 7. 2020

 

Christina Hainschwang
23. 7. - 28. 8. 2020

 

Hanna Sadounig
17. 9. - 23. 10. 2020

 

Karl Korab
12. 11. 2020 - 6. 1. 2021




Ausstellung aktuell