3. November 2021 - 22. Jänner 2022
Eröffnung der Ausstellung Mi., 3. November 2021, 17 bis 20 Uhr


Elisabeth Wedenig

 

Treffpunkt für Raumreisende

 

Elisabeth Wedenig zeigt größtenteils Arbeiten aus der Serie „leaving the island to become an island“. Das Projekt ergab sich auf Reisen. Auf dem Weg nach Japan, wo das zu dem Zeitpunkt schon geplante Projekt „Being an / no Island“ seinen Ausgangspunkt nehmen sollte. Die Reise musste jedoch, bevor Japan erreicht wurde, auf Hawaii abgebrochen werden. So entstand „leaving the island to become an island“ aus der Situation, eine Insel (Hawaii) zu verlassen, um selbst zur Insel (in Quarantäne-Isolation) zu werden.

 

Begleitet von der vor allem anfänglichen Unsicherheit, den plötzlichen Aufbruch und einem empfundenen Vakuum, entstanden im Laufe eines ganzen Jahres (März 2020 - März 2021) Aquarelle (Insulaner). Diese fanden während der Lockdowns wiederum Isolierung in Privaträumen oder an Arbeitsplätzen, die für ein externes Publikum nicht zugänglich waren.


Während wir still standen, reisten die Insulaner und übernahmen für uns unmögliche Besuche, sowie die Aufgabe eines Begleiters durch die Zeit der Isolierung. Die Insulaner bekamen wiederum Titel und kurze Texte von Ihren Gastgebern und damit neue Ebenen, die jedes Bild bereicherten und den Blick darauf erweiterten.


In der aktuellen Ausstellung „Zusammenschwimmen / Treffpunkt für Raumreisende“ finden die Bilder, die vor allem in Österreich aber auch in Griechenland, Großbritannien, Deutschland, Ungarn und Japan vorübergehende Heimat fanden, nun auch analog einen gemeinsamen Ausstellungsraum.

Das Projekt kann auch auf der Webseite von Elisabeth Wedenig verfolgt werden!

 

Die Ausstellung erzählt von Aufenthalten, von Reisen und Rückkehr, von Abgrenzung und Verbindung.
Die Installation im Gwölb spiegelt das Ineinandergreifen der Bildelemente auf verschiedenen Ebenen wider.

 

 

Wir öffnen nach dem Lockdown wieder von 15. bis 17. Dezember (15-18 Uhr), während der Veranstaltungen des kfa und von 12. bis 22. Jänner (15-18 Uhr).

 

 


 

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Covid-19 Regeln!

Wir bitten um Verständnis!

 

Programm 2022

 

Elisabeth Wedenig

3. 11. '21 - 22. 1. '22

 

Heimo Raab

2. 2. - 25. 3. '22

 

René Fadinger

28. 4. - 6. 6. '22

 

Zenita Komad

21. 9. - 4. 11. '22




Ausstellung aktuell