5. August bis 13. September 2019
Vernissage: Sonntag, 4. August 2019, 11 Uhr


Daniel Bucur

 

Skulpturen - Objekte

 

„Daniel Bucur versteht es vorzüglich, sich dem Element Holz spielerisch über dessen Materialvorgaben zu nähern. Er entlockt dem für starr geglaubtem Material eine faszinierende Eigendynamik. Oft entsteht in seinem Golser Atelier aus nur einem hölzernem Rohling eine in sich verbundene mehrteilige Skulptur, welche – in sich verkettet – das Resultat einer exakt überlegten und technisch präzise ausgearbeiteten Gratwanderung darstellt.“

(Zitat: Nikolaus Eberstaller)


Daniel Bucur

geboren 1962 in Rumänien,
1984 – 1988 Studium der Mechanik an der Universität Kronstadt(Brasov)
1988 Diplomabschluss – Autokonstruktion
1985 – 87 während seines Hochschulstudiums absolvierte Daniel Bucur die rumänische Kunstschule „Scoala Populara de Arte“, Fachgruppe Skulptur
März 1994 Gewerbeschein für Holzbildhauerei
Juni 1994 Selbstständiger Holzbildhauer, öffentliche sowie private
Auftragsarbeiten
seit April 2001 Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs
seit 2003 Mitglied des Rumänisch-Österreichischen Kulturinstitutes Schloss Potzneusiedl

 

Der Künstler kommt zur Vernissage!

 

Die Ausstellung ist bis 13. September 2019, Mo. bis Sa., 14 bis 20 Uhr und während der Veranstaltungen des kfa geöffnet.



Programm 2019


Tone Fink
13. 1.- 22. 2. 2019

 

Irmgard Hummitsch & Helga Cmelka
7. 3.- 12. 4. 2019

 

Helmut Fian
2. 5. - 10. 6. 2019

 

Alexander Wolf
23. 6. - 26. 7. 2019

 

Daniel Bucur
4. 8. - 13. 9. 2019

 

Riffaae Ahmed
26. 9. - 1. 11. 2019

 

Wolfgang Walkensteiner
14. 11. 2019 - 3. 1. 2020

 




Ausstellung aktuell