Programm - kultur forum amthof

kfa Logo
kultur forum amthof

die Veranstaltungsseite für unabhängige Kulturvermittlung in Feldkirchen/Kärnten

Film HG

Feldkirchen/Kärnten

kultur-forum-amthof
Direkt zum Seiteninhalt
Programm - Kalender
Liebes kfa Publikum,
wir haben vorerst alle Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt.

Wir wollen Ihnen aber trotzdem ausgewählte musikalische "Schmankerln" in Bild und Ton nach Hause bringen.

Bis Anfang Mai jeden Tag um 19 Uhr ein Musikvideo!
Wir stellen Ihnen eine Initiative der Künstleragentur "Weltenklang" vor, mit der wir auch seit vielen Jahren zusammenarbeiten. Beginnend mit 1. April wird jeden Tag um 19:00 Uhr ein Musikvideo, das von den verschiedenen KünstlerInnen zu Hause aufgenommen wurde, freigeschaltet. Bereits freigeschaltete Videos können Sie natürlich jederzeit auch nachhören.

Da die KünstlerInnen, auf Grund weltweit abgesagter Engagements, derzeit kein Einkommen haben, ersuchen wir Sie, wenn Ihnen dieses Angebot gefällt,  pro Show mindestens 1,- Euro zu spenden. Das gespendete Geld wird unter allen teilnehmenden KünstlerInnen aufgeteilt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei den kleinen Online-Konzerten, Durchhaltevermögen und Gesundheit, auf dass wir einander in einiger Zeit wieder im Amthof live begrüßen können!

Das Organisationsteam des kultur-forum-amthof.


April Verch (CAN) & Cody Walters (USA)
Carlos Leitao (Portugal)
Iona Fyfe (Scotland)
Caoimhin & Nial Vallely (Ireland)

SUMITRA (LA/California)
Fergus Feely (GB/Ireland)
Dieter Libuda (Austria)
Anita MacDonald (Cape Breton) & Ben Miller

Carlos Menezes (Portugal)
Paul McKenna (Scotland)
Ian Siegal (GB)
Árstíðir (Iceland)

Ray Cooper (GB/Sweden)
Mike McGoldrick (GB/Ireland)
Wendy MacIsaac (Canada)
Rick Epping (USA/IE)

Kevin Burke (Ireland)
Leana Vapper (Estonia) & Hartwin Dhoore (Belgium)
James „Shark” Lindsay (Scotland)
Lucy Farrell (GB)

Diarmaid Moynihan (Ireland)
Deirdre Moynihan (Ireland)
Sean Tyrrell (Ireland)
Colette O`Leary (Ireland)

Vishten (Prince Edward Island / Canada)
Patsy O`Brien (IE)
David Munnelly (Ireland)
Seamie O`Dowd (Ireland)
zurück zur Übersicht


Kreisler Trio Wien
17.04.2020 20:00 Amthof

Mehr Info
Youtube Link


Dieses Konzert ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekanntgegeben.

Bojidara Kouzmanova-Vladar, Violine
Axel Kircher, Viola
Luis Zorita, Violoncello

als Gäste:
Alexandra Winkler, Violine
Dorothea Schönwiese, Violoncello


Das Kreisler Trio Wien wurde im Jahr 2007 gegründet und hat sich dank seiner charakteristischen Musizierkultur und exzellenten Qualität zu einem der herausragenden österreichischen Kammermusikensembles entwickelt.
Der Name ist eine Hommage an den genialen österreichischen Geiger und Komponisten Fritz Kreisler, der vom Trio uneingeschränkt bewundert wird und dessen musikalisches Weltbürgertum, Eleganz und Tiefgang für die Musiker eine andauernde Inspiration darstellt.
Neben Auftritten im Brahms-Saal des Wiener Musikvereins, im Wiener Konzerthaus, bei der Styriarte Graz sowie bei namhaften Festivals in ganz Europa und mehreren Rundfunkmitschnitten wurden 2011 die Streichtrios op. 11 von I. J. Pleyel auf CD aufgenommen. 2018 ist bei Paladino-Records ihre neue CD mit dem Divertimento KV 563 und dem Horn-Quintett KV 407 von W. A. Mozart erschienen, die überaus positive Resonanz von internationalen Fachmedien erhielt.

Aktuelle Projekte betreffen u. a. zyklische Aufführungen aller Streichtrios von L. v. Beethoven und der Klavierquartette von J. Brahms - weiters das Septett op. 20 von Beethoven sowie die Oktette von F. Schubert und J. Francaix gemeinsam mit Bläsern der Wiener Philharmoniker. Für die kommende Saison sind unter anderem die "Goldberg-Variationen" von J. S. Bach und ein neues Programm mit Kompositionen aus Theresienstadt in Kombination mit dem Streichtrio von Arnold Schönberg in Vorbereitung.
Auftritte bei der Jeunesse Österreich sowie u. a. in Wien, Paris, Warschau, Budapest, Stuttgart, Sofia, Salzburg, Graz, Linz und St. Pölten stehen für 2020/21 im Konzertkalender des Kreisler Trios Wien.

Neben Streichtrios von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert widmet sich das renommierte Kreisler Trio an diesem Abend gemeinsam mit seinen beiden Gästen Schuberts spätem Streichquintett in C-Dur, D 956, einem der bedeutendsten und großartigsten Werke der gesamten Kammermusikliteratur, das einen musikalischen Höhepunkt des Abends bildet.


PROGRAMM

Franz Schubert
Streichtriosatz B-Dur, D 471

Ludwig van Beethoven
Streichtrio c-Moll, op. 9/3

– Pause –

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur, D 956

Foto: Andrej Grilc



Kartenpreise in Euro: Abendkassa 24 | Jugend/Ermäßigung 14 | Vorverkauf/Mitglieder 22 | Jugend 12 | Familie 44 | Schüler 4 | Reservierung 0676 7192250 | Touristikbüro Feldkirchen Tel 04276 2176 oder Reservierungsformular | Ermäßigung mit Plus Club Joker!

Ermäßigung mit Plus Club Joker!

Das Konzert wird unterstützt von der BKS Bank!


Copyright © kultur forum amthof  | Impressum | Datenschutz
Design © druckART.at
kelag plus club
Land Kärnten Kultur
klickpunkt kunst
Bundeskanzleramt
weekend
Kleine Zeitung
Gemeinde Feldkirchen
Zurück zum Seiteninhalt