Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

8. Januar 18 Uhr

Cafe Amthof

 


zurück zur Übersicht


Die Geschichte vom Fenster
28.09.2016 17:00 Amthof Festsaal

Kartenreservierung


Es spielt das Figuren- und Objekttheater NAMLOS nach der gleichnamigen Erzählung von J. Merkel

Wisst ihr, wie es sich an einer stark befahrenen Hauptverkehrsstraße wohnt? Unser Fenster, von dem ich erzählen will, das wusste ganz genau: ständig Autos, Dreck und Staub den ganzen Tag. „Ich halt das nicht mehr aus! Ich will raus hier!“ Aber kann so ein Fenster einfach abhauen? Es ruckelte an seiner Verankerung bis es plötzlich merkte: Ich bin ja locker!
So steigt das Fenster tatsächlich aus der Hausmauer und macht sich auf den Weg – und trifft auf andere Fenster: ein düsteres Kellerfenster, ein blitzblankpoliertes Schaufenster, es erklettert einen Wolkenkratzer, trifft Brillengläser und wird sogar zur Windschutzscheibe eines Traktors! Und landet dann endlich dort, wo es verweilen und wohnen will... und das ganz und gar nicht alleine!

Spiel und Ausstattung: Gernot Nagelschmied
Regie: Hendrikje Winter
Musik: Toni Taschler und Berni Brugger (aus der Konserve)

Für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 45 Minuten


 

Mai - 2016
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Karl Vouk
18.1. - 23.2.2018

 

 

Kulturwarndienst  pdf

Jänner - März

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube