NachschauKartenreservierung
Nachlese

zu unserer Literaturseite
Literatur

Literatur-Stammtisch

19. März 18 Uhr

Cafe Amthof

 


zurück zur Übersicht


Gertrude Degenhardt
22.04.2018 11:00 Stadtgalerie Amthof


Gertrude Degenhardt wuchs in Berlin auf. Seit 1956 lebt sie in Mainz, wo sie ab 1966 als freischaffende Malerin und Graphikerin arbeitet. Ihre Zeichnungen und Radierungen tragen ihre individuelle, unverwechselbare künstlerische Handschrift. Mit Radiernadel, aber auch mit Pinsel und Zeichenstift, stellt sie ihre Mitmenschen verfremdet und skurril und trotzdem gut erkennbar dar. IIhre Frauen und Männer sind aus dem Leben gegriffen – kauzig, ernst, heiter, nüchtern und trunken, erotisch und asketisch, individuell und originell.

Gertrude Degenhardt ist eine genaue und lachende Beobachterin von Menschen im Allgemeinen und deren Charakter. Sie spricht über die Menschheit, offenbart uns unsere eigene Absurdität und erinnert uns an eine unserer wenigen erlösenden Kräfte: die Musik. Alles Ernsthafte und auch Komische wird in Übertreibung zur Groteske. Sie fängt in ihren Sujets Emotionen ein: Lebensfreude, Völlerei, Hass, Begehren Bewundern, Entzücken, Verabscheuen, Trieb, Gier, Leiden und auch die Sinnenfreuden wie Fühlen, Berühren, Riechen, Genießen. Ein gutes Glas und Musiknoten sind unablässige Ergänzungen zu den Hauptmotiven.

1968 Graphik-Biennale-Preis in Krakow/Polen
1976 Graphik-Biennale-Preis in Fredrikstad/Norwegen
Für das von ihr illustrierte Liederbuch Das sind unsre Lieder, hrsg. von Hein & Oss Kröher, erhielt sie 1978 auf der Weltausstellung für Buchkunst in die Silbermedaille.
2001: Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz

Die Künstlerin kommt zur Vernissage!


Die Ausstellung ist bis 8. Juni 2018, Mo. bis Sa., 14 bis 20 Uhr und während der Veranstaltungen des kfa geöffnet.


 

Apr - 2018
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

 

 



Aktuelle Ausstellung
Aktuelle Ausstellung Catrin Bolt
8. 3. - 13. 4. 2018

 

 

Kulturwarndienst  pdf

März - Mai

 

KWD Archiv

 

 

Kultur auf Vorrat schenken

mehr...

FacebookYoutube