Programm - kultur forum amthof

kfa Logo
kultur forum amthof

die Veranstaltungsseite für unabhängige Kulturvermittlung in Feldkirchen/Kärnten

Film HG

Feldkirchen/Kärnten

kultur-forum-amthof
Direkt zum Seiteninhalt
Programm - Kalender
zurück zur Übersicht


Tango Argentino
30.10.2015 18:00 - 01.11.2015 23:59 Amthof Festsaal

Anmeldung
PROGRAMM


mit Amanda & Adrian Costa

Amanda & Adrian Costa haben sich mit ihrem außerordentlich eleganten Stil des Tango de Salon weltweit einen Namen als große Tangotänzer gemacht. Prägend für ihren Tango sind ihr feines Gespür für Rhythmik und Musikalität – beides Themen, die eine zentrale Rolle in Ihrem Unterreicht einnehmen.

Sie unterrichten "Tango de salón con estilo de Villa Urquiza“ - ( benannt nach einen Stadtteil in Buenos Aires) - in klassischer und schöner Form: Gut durchdacht und mit didaktischem Gespür vermitteln sie dabei in ihrem Unterricht eine präzise Technik im Caminar (Gehen) und in Drehungen, eine stimmige Umarmung und Sicherheit im rhythmischen Ausdruck. Klarheit, Präsenz und Musikalität ermöglichen zugleich mehr Eleganz und mehr Freude im Tanz.

Durch aufmerksames Hören der Musik lernen die Schüler bei Amanda und Adrian, mit der Musik zu spielen, zur Musik tanzend in Resonanz zu gehen: "Wir lieben die Einfachheit und die Schönheit des mit der Musik atmenden Caminar, die Poesie des Tango entsteht in der Aufhebung der Bewegung ... "

Ein weiteres zentrales Thema Ihres Unterrichts ist der „soziale Aspekt“ im Tango und meinen damit die Milongakultur - im speziellem das soziale Verhalten auf dem Tanzparkett.

Amanda und Adrian leben in La Rochelle an der französischen Atlantik-Küste, wo sie ihre eigene Tango Akademie gegründet haben.Sie unterrichten in englischer Sprache.

Kurspaket: Milonga , Gruppe 1 oder Gruppe 2
jeweils 3 Std, inkl. Eintritt Milonga: € 65,- (Ermäßigt für Mitglieder € 59,- )


Copyright © kultur forum amthof  | Impressum | Datenschutz
Design © druckART.at
kelag plus club
Land Kärnten Kultur
klickpunkt kunst
Bundeskanzleramt
weekend
Kleine Zeitung
Gemeinde Feldkirchen
Zurück zum Seiteninhalt