Programm - kultur forum amthof

kfa Logo
kultur forum amthof

die Veranstaltungsseite für unabhängige Kulturvermittlung in Feldkirchen/Kärnten

Film HG

Feldkirchen/Kärnten

kultur-forum-amthof
Direkt zum Seiteninhalt
Programm - Kalender
zurück zur Übersicht


FILMwerkstatt - Die Liebe und Viktor
27.07.2014 21%3A00%26nbsp%3BAmthof

Kartenreservierung
Kritik zum Film


Deutschland 2009 – Regie: Patrick Banush, mit: Julia Becker, Isaak Dentler, Samuel Finzi, Madeleine Lierck, Silvia Ocougne u.v.a., 93 min, 16:9, f, dF, jugendfrei

Der depressive Viktor hat der Liebe den Krieg erklärt. Also zieht er – wie einst Don Quichotte – los, um auf großer Ausfahrt für die edle Sache zu kämpfen. Sein denkfauler Kumpel Otto muss den Sancho Panza spielen. Der Stadtpark nebenan ersetzt La Mancha. Und statt eines Gauls reitet Viktor ein altes klappriges Fahrrad.

Berlins verrücktester Film!

Was ist nur mit Viktor los? Seit der große, dünne, leicht depressive Viktor im Baumarkt kurz in Ohnmacht gefallen ist, ist er nicht mehr derselbe. Er gibt seine chaotische, kleine Bude auf, zieht zurück zu seiner anstrengenden Mutter und flüchtet sich in wirre Theorien. Die besagen: es gibt keine Liebe. Alles nur ein böser chemikalischer Scherz, den sich das Leben und die Evolution mit uns erlauben. Verständlich, dass seine Mutter ihn bald hinausschmeisst. Und wo kommt man notfalls unter? Beim besten alten Kumpel aus der Jugend. Nur, dass Viktor sich schon seit einer halben Ewigkeit nicht mehr bei ihm gemeldet hat! Nämlich bei Otto, dem Gegenteil von Viktor.

Vergessen Sie alles, was Sie in den letzten paar Jahren an Komödien gesehen haben. „Die Liebe und Viktor“ schlägt alles! Die beste Komödie über die Liebe seit „Bananas“ (USA 1971) von Woody Allen.

Einführung / Filmgespräch


Copyright © kultur forum amthof  | Impressum | Datenschutz
Design © druckART.at
kelag plus club
Land Kärnten Kultur
klickpunkt kunst
Bundeskanzleramt
weekend
Kleine Zeitung
Gemeinde Feldkirchen
Zurück zum Seiteninhalt