Programm - kultur forum amthof

kfa Logo
kultur forum amthof

die Veranstaltungsseite für unabhängige Kulturvermittlung in Feldkirchen/Kärnten

Film HG

Feldkirchen/Kärnten

kultur-forum-amthof
Direkt zum Seiteninhalt
Programm - Kalender
zurück zur Übersicht


Literarisches Quintett
01.02.2013 20%3A00%26nbsp%3BAmthof

Kartenreservierungen


Versuch einer Annäherung

„Meine Damen und Herren, dies ist keine Talkshow, was wir Ihnen zu bieten haben, ist nichts Anderes als Worte, Worte, Worte, 75 Minuten lang Worte und, wenn es gut geht- es ist ein Ziel, auf das Innigste zu wünschen-, vielleicht auch Gedanken.“

Mit diesen Sätzen begann am 25.März 1988 das erste „Literarische Quartett“ unter der Leitung von Marcel Reich-Ranicki. In 13 Jahren und 77 Sendungen wurden 375 Buchtitel besprochen. Das kfa wagt nun einen ersten Versuch, mit ähnlichen Mitteln Literatur verstärkt in die Wahrnehmung der Öffentlichkeit zu bringen. Unser Ziel ist es, Sie zu unterhalten, aber auch zum Lesen, Diskutieren und Nachdenken zu bringen. Ein gewagtes Unterfangen, dies ist gewiss, hat doch Literatur in unserer Gesellschaft noch lange nicht den Stellenwert, der ihr gebührt. Das kfa steht aber auch seit 20 Jahren für kulturelle Offenheit und viele Hürden wurden bereits überwunden. Lassen Sie uns gemeinsam etwas Neues in Angriff nehmen!

Das Konzept ist einfach: ein ständiges Team, bestehend aus vier TeilnehmerInnen und ein wechselnder Gast diskutieren, zusammen mit dem Publikum, ein Buch, welches jeweils einige Wochen vor Veranstaltungsbeginn in den Medien und auf unserer Homepage bekannt gegeben wird.

Mit dem neuesten Werk des Autors Wolf Haas wollen wir beginnen. Es trägt den Titel: "Verteidigung der Missionarsstellung" und wird uns sicherlich den gewünschten Lesespaß bringen, immerhin ist ja Faschingszeit. In diesem Sinne also: Vorhang auf und alles offen!


Copyright © kultur forum amthof  | Impressum | Datenschutz
Design © druckART.at
kelag plus club
Land Kärnten Kultur
klickpunkt kunst
Bundeskanzleramt
weekend
Kleine Zeitung
Gemeinde Feldkirchen
Zurück zum Seiteninhalt